Gymnasium
Wilhelm-Raabe-Schule

1235

Menschliche Friedenstaube

Am 24. November 2022 fand die zweite Aktion der „Pause für den Frieden“ statt, die an Ungerechtigkeit und Krieg erinnern soll und jeweils am 24. eines Monats stattfindet. Die Klasse 6c hatte sich nach der letzten Aktion (Ruf nach Frieden) direkt gemeldet und hat heute die Idee einer weißen Friedenstaube auf dem Schulhof umgesetzt.

Weiterlesen...

Ukraine-Päckchen zu Weihnachten

Liebe Schulgemeinschaft, uns erreichte von Herrn Dr. Oelsner und dem Lüneburger Hilfsprojekt Ukraine e. V. die Bitte, erneut für die Menschen in der Ukraine Unterstützungspakete zu packen. Speziell soll dieses Mal Weihnachten und die Winterzeit im Fokus stehen, d.h. es werden Lebensmittel und Winterkleidung benötigt und auch Geschenke sind erwünscht.

Weiterlesen...

Kein Stollengebäck für 2022

Leider kann in diesem Jahr keine Christstollen-Verkaufsaktion der Tansania-AG stattfinden. Diese betrübliche Nachricht wird die vielen Feinschmecker des süßen Weihnachtsgebäcks sehr schmerzen. Hatten sich doch viele wieder auf einen leckeren Dresdner Stollen zur Advents- und Weihnachtszeit gefreut, dessen Erlös in den letzten zwei Jahren unserer tansanischen Partnerschule, der Bishop Moshi Secondary School, zu Gute kam.

Weiterlesen...

Schweden-Austausch

Nach zweijähriger Corona-Pause war es endlich wieder soweit und unsere Schule hat Besuch aus Skandinavien erhalten. Insgesamt 24 schwedische Schüler und Schülerinnen und zwei Lehrerinnen des Blackebergs Gymnasiums Stockholm sind für sechs Tage in den deutschen Alltag in Lüneburg eingetaucht. Zudem gab es ein vielfältiges Programm in und um Lüneburg.

Weiterlesen...

Ruf nach Frieden

Heute ist der 21.09.2022, der Internationale Tag des Friedens und damit erneut Zeit, dass der Wunsch nach Frieden weiterhin in aller Munde bleibt! Daher haben wir heute den "Ruf nach Frieden" auf dem Schulhof der Wilhelm-Raabe-Schule gestaltet und auf Ukrainisch, Schwedisch, Englisch und Deutsch im Chor um Frieden gebeten.

Weiterlesen...

UNESCO-Tage der 7c

Zwei Tage Unterricht mal anders. Nicht etwa Mathe oder Musik standen heute auf dem Stundenplan der 7c, sondern Nachhaltigkeit. Im Rahmen der UNESCO-Thementage sollte jede siebte Klasse handlungsorientierte Ideen entwickeln und in die Tat umsetzen. Nach einer Einführung bekam jede Tischgruppe Arbeitsblätter rund um den Müll. Aus dem Material gestalteten wir Plakate, die wir der Klasse vorstellten.

Weiterlesen...

Umweltaktionen der 6a

Die 6a hat im Rahmen der UNESCO-Thementage an der WRS eine Müllsammelaktion gestartet und gleichzeitig Tierschutz betrieben. Der Müll wurde am Hasenburger Bach gesammelt und anschließend dazu ein Zeitungsbericht verfasst:

Weiterlesen...

Spenden-Aktion für die Ukraine

Aufgrund des Krieges in der Ukraine hat die WRS immer wieder mit unterschiedlichen Aktionen für die Ukraine eingesetzt. Die Berichte über die momentan dort herrschende Not bewegt uns sehr und aktiviert all unsere Kräfte, um Hilfe zu organisieren.

Weiterlesen...

Müllsammelaktion

Die Future-Peers - Jule Brackelmann (9b), Peer Moritz Lerche (7c), Erik Maximilian Biernatzki (7b), Philip Celliers (7b) und Johanna Braun (9e) - haben eine Müllsammelaktion organisiert, bei der die 6. und 7. Klassen (7b, 7c, 6d) rund um die Schule herum Müll gesammelt haben. Dies diente unter anderem dazu, die Klassen darauf aufmerksam zu machen, was für Müll in der Umwelt herumliegt und im Nachhinein zu gucken, ob und wie eben dieser Müll vermieden werden kann.

Weiterlesen...

RaabeKulturFestival

In der letzten vollen Woche vor den Sommerferien, da ist in der Schule sowieso nichts „Richtiges“ mehr los? In diesem Jahr ist alles anders. Denn in dieser Woche zeigen Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen, was an künstlerischem Potential in ihnen steckt und was sie im Laufe dieses Schuljahres erarbeitet haben. Beim ersten RaabeKulturFestival wird es bunt und lebendig, komisch und ernst – und hoffentlich kein bisschen langweilig!

Weiterlesen...

Garten-Baustelle, Teil 2

Die Gartenarbeiten auf dem Schulhof schreiten voran und so haben wir dank der Garten-AG seit Anfang Juni nun weitere große Beete auf dem Schulhof!

Weiterlesen...

Beutel für den Frieden

Um den Menschen in der Ukraine zu helfen, hat sich die Klasse 6a etwas Besonderes ausgedacht: Alle Schüler:innen haben Jutebeutel mit Friedenszeichen bemalt und diese anschließend in der Schule verkauft. Mit den Beuteln werden die Zeichen des Friedens "in die Welt getragen" und der Erlös von 141€ geht an die "Aktion Deutschland hilft!"

Weiterlesen...
1235