Gymnasium
Wilhelm-Raabe-Schule

Medienkompetenz

Eine gute Medienkompetenz versetzt Kinder und Jugendliche in die Lage, alle Medien in ihrem Alltag altersangemessen kritisch, kreativ und verantwortungsvoll für ihre Bildung und Freizeit zu nutzen. Sie lernen so, Quellen und Angebote zu bewerten, die Technik für sich zu nutzen und die Konsequenzen ihres Medienkonsums einzuschätzen. 

Erwerb von Medienkompetenz muss begleitet werden. Kinder und Jugendliche müssen in ihrem Medienwissen dort abgeholt werden, wo sie stehen. Gleichzeitig sollten sie von den Erwachsenen als Mitlehrende verstanden werden! Sie sind die „Digital Natives“, die mit Smartphone und Tablet aufwachsen und im technischen Umgang mit diesen Medien oft sicherer sind als die Erwachsenen. 

Diese Begleitung möchten wir an unserer Schule anbieten. Die Vermittlung von Medienkompetenz ist weitreichend und jahrgangsübergreifend, so dass die Schüler*innen einen umfassenden Einblick in die Thematik bekommen.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter medienkompetenz@wr-schule.de